Dieser Kurs ist nicht mehr verfügbar. Ähnliche WPF Schulung zum Thema.

Silverlight 3 - Einführung in dynamische Web-Entwicklung mit XAML, Silverlight Kurs, Silverlight Seminar, Silverlight Schulung, Silverlight Training, Silverlight Weiterbildung, Silverlight Fortbildung, Silverlight Umschulung, Silverlight Trainer, Silverlight lernen, Silverlight Zertifizierung, Silverlight Umstieg, Silverlight 3.0 Kurs, Silverlight 3.0 Seminar, Silverlight 3.0 Schulung, Silverlight 3.0 Training, Silverlight 3.0 Weiterbildung, Silverlight 3.0 Fortbildung, Silverlight 3.0 Umschulung, Silverlight 3.0 Trainer, Silverlight 3.0 lernen, Silverlight 3.0 Zertifizierung, Silverlight 3.0 Umstieg, WPF/E Kurs, WPF/E Seminar, WPF/E Schulung, WPF/E Training, WPF/E Weiterbildung, WPF/E Fortbildung, WPF/E Umschulung, WPF/E Trainer, WPF/E lernen, WPF/E Zertifizierung, WPF/E Umstieg, Asp.net Kurs, Asp.net Seminar, Asp.net Schulung, Asp.net Training, Asp.net Weiterbildung, Asp.net Fortbildung, Asp.net Umschulung, Asp.net Trainer, Asp.net lernen, Asp.net Zertifizierung, Asp.net Umstieg, XAML Kurs, XAML Seminar, XAML Schulung, XAML Training, XAML Weiterbildung, XAML Fortbildung, XAML Umschulung, XAML Trainer, XAML lernen, XAML Zertifizierung, XAML Umstie
Kursdauer: 3 Tage
Durchführung ab 1 Teilnehmer
Unterlage: Digital MOC 10554

Fortgeschritten

Kollegenpreis   je 1325(inkl. MwSt.: 1576,75) ab 2. Person /Termin
Normal-Tarif: 1399(inkl. MwSt.: 1664,81)
Termin Ort wählen

Silverlight Kurs-Inhalte

Silverlight ist der Produktname für eine Light-Version der Windows Presentation Foundation (WPF), die plattform- und browserunabhängig ist. Es handelt sich um eine stark abgespeckte Version der WPF, die der Darstellung und Animation von Oberflächen aus grafischen Elementen und Media-Daten in Browsern dient und basiert ebenfalls auf XAML. Dynamische Aktionen können mit JavaScript implementiert werden. Über ein entsprechendes Plugin ist es gängigen Browsern (Mozilla Firefox, IE 7/8, Apple Safari und Opera) möglich, Silverlight-Inhalte darzustellen.
Mit Silverlight 3 lässt sich ganz einfach bestehendes Know-how und die entsprechende Businesslogik auf andere Plattformen und Browser portieren, ohne dabei die gewohnte Entwicklungsumgebung verlassen zu müssen. Außerdem bekommt man gerade im wichtigen Bereich des Grafik-Designs ebenfalls ein sehr leistungsfähiges und flexibles Toolset an die Hand, das es erlaubt, völlig unkompliziert ansprechende Anwendungen zu gestalten.

In dieser Silverlight Schulung erhalten Sie einen schnellen Einstieg in Silverlight 3-Technologie. In dem Silverlight Kurs entwickeln Sie mit Hilfe von Visual Studio 2008 und Blend 3 Ihre erste Silverlight Anwendung.

Zielgruppe Silverlight 3 Schulung

Zielgruppe des Silverlight 3 Trainings sind Web-Entwickler und –Designer mit gute Vorkenntnisse in HTML, JavaScript und Visual Studio 2008.

Hier trainiert der Chef noch selbst!

Zur Philosophie von ppedv gehört es, dass auch das Management technologisch innovativ handelt, immer up2date ist und aktiv mit anpackt. Hannes Preishuber ist Vorstand der ppedv AG, Chefredakteur des ASP.NET professional Magazins und Trainer dieses Silverlight Kurses. Als Autor, Sprecher und Trainer vermittelt er seine Erfahrung und sein Praxiswissen in diesem Silverlight Workshop. Als Autor des Microsoft .NET Developer Tools Readiness Kits und Autor des Buches "ASP.NET Crashkurs" ist er ein ausgewiesener Experte von Web 2.0. Seine zahlreichen Microsoft-Prädikate (MCSD, MCAD und MCT) unterstreichen seine Kompetenz als Microsoft-Technologie-Experte.

Inhalte Silverlight 3 Schulung

  • Einführung in Silverlight XAML
  • Unterschiede Silverlight 1, 2 und Neuerungen in Silverlight 3
  • XAML Basics
    Einführung in XAML
    Zeichnen mit XAML
  • Path, Circle, Rectangle
  • Texteingaben mit Textbox und Textblock
  • Transformationen
  • Ausschnitte mit Clipping und Masking
  • Styles und Templates
  • Animationen
    Einfache Animationen
    Animation Easing
    Keyframe Animationen
  • Visual State Manager
  • Media (Audio & Video) abspielen
  • Tools aus der Microsoft Expression Suite
    Expression Design Einstieg
    Expression Blend im Detail
  • Visual Studio 2008
  • Layout
    Canvas, Grid und Stackpanel
    Templates
    Style
    3D mit PlaneProjection
    Pixel Shader APIs
  • Hosting
    Object Tag
    Silverlight.js
    ASP.NET Silverlight Component
  • Das Event Model mit XAML
  • Debugging und Fehlerbehandlung von Silverlight
  • Browser Integration
  • Full Screen Mode
  • Custom Controls
  • XAML und HTML Design mischen
  • DOM von Silverlight Object Model
  • Isolated Storage
  • Offline Anwendungen (out off Browser)
  • Dynamisches XAP, Assembly Caching
  • Streaming Media und Silverlight Streaming Service
  • Expression Media Encoder
  • Silverlight Video Control customizen
  • Performance Tuning
  • Integration in ASP.NET
  • Bilder mit Deep Zoom skalieren und zoomen
  • Kommunikation mit dem Server
    Cross Domain Netzwerkzugriff
    Web Services
    Windows Communication Foundation (WCF)
    Socket Kommunikation
    ADO.NET Dataservices
    REST und JSON
    RIA Services
  • Databinding und Datagrid
  • Dataform und Datapager
  • Silverlight SDK