Virtual Classroom Trainings

Unternehmen arbeiten wegen des Coronavirus überwiegend im Homeoffice. Infektionszahlen verändern sich stetig und führen zu laufenden Veränderungen der Hygienevorschriften. Danke unseres erprobten Virtual Classrooms, haben diese Veränderungen keinen Einfluss auf Ihre Schulung. Besuchen Sie diese einfach virtuell - von Zuhause oder Ihrem Büro. Wie so eine virtuelle Schulung abläuft und welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.


Inhaltsverzeichnis

  1. Funktionsweise und Ablauf
  2. Technische Voraussetzungen
  3. Schritte zur Schulung
  4. Unser Versprechen
  5. Kundenfeedback
  6. Maßgeschneiderte Trainings
  7. Kommende Kurse

Wie funktioniert Virtual Classroom?

ppedv Trainer mit hochqualifizierter Hardware für Ihre sorgenlose Virtual Classroom Schulung

Modernes Virtual Classroom Training verbindet das Beste aus zwei Welten: Vorteile des klassischen Präsenzkurses ideal gepaart mit den Möglichkeiten des Online Live Learnings. Im virtuellen Klassenraum nehmen Sie live per Remote-Zuschaltung mit voller Integration in den realen Schulungsraum teil - egal von wo Sie möchten: direkt von Ihrem Arbeitsplatz oder bequem von Zuhause aus. Interaktives Lernerlebnis ist ganz einfach möglich. Sie schalten sich online über Ihren Browser oder über Microsoft Teams dem gleichzeitig durchgeführten Präsenzkurs zu. In Online-Labs vertiefen Sie unter Anleitung Ihr neu gelerntes Wissen in praktischen Übungen.

Ihre Fragen werden jederzeit per Chat oder direkt per Video live beantwortet. Dabei sehen Sie nicht nur den Bildschirminhalt und die Präsentation des Trainers in Echtzeit, sondern auch die Visualisierung am digitalen Whiteboard und natürlich den Trainer per Videoübertragung. Ob Sie selbst gesehen werden wollen, entscheiden Sie durch das Ein-/Ausschalten Ihrer Webcam.


Wissensvertiefung in Online-Labs

Über Ihre von uns vorbereiteten Virtuellen Maschine (VM) greifen Sie direkt auf die Server und Anwendungen bequem zu. Sie können die Geräte konfigurieren, Einstellungen verändern, Programmieren lernen und auf alle wichtigen Funktionen selbst zugreifen. In Online-Labs vertiefen Sie unter Anleitung Ihr neu gelerntes Wissen in praktischen Übungen.


Technische Voraussetzungen


Für eine Schulung im Virtual Classroom benötigen Sie nicht viel. Da wir mit virtuellen Maschinen arbeiten brauchen Sie nur 4 Dinge, welche Sie bestimmt eh schon besitzen:

  • Eigener PC oder Notebook mit Browser oder Microsoft Teams
  • Integrierte oder externe Kamera
  • Stabiler Internetzugang mit Remote Desktop Verbindung
  • 2 Bildschirme (jeweils für Videopräsentation und praktische Übungen)
  • Aktiviertes Headset zur Audio Aus- und Wiedergabe

Das Headset bekommen Sie zudem von uns kostenlos zu Ihrer Schulung geschenkt. Also benötigen Sie sogar nur noch drei Voraussetzungen, dann steht Ihrer Schulung nichts mehr im Weg.


Virtual Classroom Versprechen

Die ppedv AG führt bereits seit Januar 2017 - mit mittlerweile mehreren Hundert begeisterten Teilnehmern - Kurse im virtuellen Klassenzimmer durch. Motiviert aus der Überzeugung heraus, dass auch im virtuellen Klassenraum eine außergewöhnliche Qualität gewährleistet ist, lautet unser Versprechen: Falls Sie wider Erwarten nicht zu 100% zufrieden sein sollten, erhalten Sie die Garantie kostenlos einen Präsenzkurs buchen zu können oder zu wiederholen. Somit sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.



4 Schritte zur Online Schulung

Von der Buchung Ihres gewünschten Kurses bis zur Durchführung, sind es nur wenige einfache Schritte:

  1. Schritt: Kurs auswählen und anmelden.
  2. Schritt: Teilnahme am Virtual Classroom Check-Up bereits vor Kursbeginn.
  3. Schritt: Erhalt Ihrer Zugangsdaten per eMail.
  4. Kostenlose ppedv Carebox inklusive Headset zu jeder Virtual Classroom Buchung.
  5. Schritt: Erhalt Ihrer Carebox (siehe Bild) inklusive kostenlosem Headset
  6. Schritt: Am 1. Kurstag um 08:45 Uhr einloggen und um 9:00 Uhr starten.

Kostenloser Check-up

Mit dem kostenlosen Check-Up haben Sie vorab die Möglichkeit, Systemanforderungen zu checken und die Funktionsweise des virtuellen Klassenraums kennenzulernen. Nehmen Sie am wöchentlichen Online Check-Up jeden Donnerstag ab 14 Uhr teil und stellen Sie Ihre Fragen. Gerne vereinbaren wir auf Wunsch auch einen individuellen Termin mit Ihnen.

Sie sind sich noch unsicher und wollen erst sehen, wie so ein Virtual Classroom aussehen würde und welche Möglichkeiten er bietet? Dann nehmen Sie einfach noch vor Ihrer Buchung am Check-up teil. Wir erklären Ihnen, wie alles funktioniert und wie wenig Sie eigentlich benötigen. Schreiben Sie einfach eine Anfrage per E-Mail an info@ppedv.de oder per Anruf unter +49 8677-9889-0

Feedback bisheriger Virtual Classroom Teilnehmer

"Ein Top-Trainer, der auch den schwierigen Spagat "physischer" und "virtueller" Teilnehmer super hinbekommen hat."

Sven H.
LRA Görlitz

„Interessante und gut geleitete Schulung zur Office 365 Umgebung und Administration. War trotz dieser Corona Zeiten dank Virtual Classroom eine gute Hilfe vor der Office 365 Umstellung."

Lukas G.
Brillant 3132. GmbH

„Der Dozent ist kompetent, freundlich, geduldig und mit Spaß bei der Sache. Das Konzept des Kurses ist sehr gut durchdacht und die Unterlagen sind gut strukturiert."


Martin U.
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)



Maßgeschneiderte Trainings für verteilte IT-Teams

Infografik Technische Voraussetzungen Virual Classroom

Sie benötigen Wissen nicht von der Stange, sondern für Ihre konkrete Aufgabenstellung? Vielleicht stehen Sie vor der Herausforderung über ganz Deutschland, Europa oder gar in weltweit verteilten Teams zusammenzuarbeiten? Oder Sie benötigen eine maßgeschneiderte Schulung für Ihr Internet Team?

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung erhalten Sie das perfekt auf Sie zugeschnittene virtuelle Klassenzimmer. Dabei kümmern wir uns nicht nur um die technische Bereitstellung der Infrastruktur, sondern auf Wunsch auch um die Organisation Ihrer Teilnehmer, die Anpassung Ihres Corporate Designs oder auch das Live-Recording.

Mehr dazu, erfahren Sie hier: Inhouse-Projekte

Kommende Kurse

.NET und Visual Studio

.NET Core und .NET Framework - Technologien im Überblick 28.Okt. 
C# Fortgeschrittene Programmierung 2.Nov.  15.Nov.  29.Nov.  24.Jan. 
C# Programmierung - Sprache und .NET Grundlagen 11.Okt.  1.Nov.  30.Nov. 
C++ Moderne Programmierung für Einsteiger 28.Sep. 
Migration einer WPF-/WinForms-Anwendung nach .NET Core 4.Nov. 
Windows Presentation Foundation (WPF) - Windows-Anwendungen programmieren 5.Okt. 
Xamarin - Cross Plattform-Apps mit C# für Android, iOS und Windows 12.Okt.  16.Nov. 

SharePoint Betrieb

Nintex Workflows mit SharePoint 23.Sep.  9.Dez. 
SharePoint - Enterprise Search 12.Okt. 
SharePoint Online - Grundkurs Administration 15.Okt.  8.Nov. 
SharePoint On-Premise 2019 für Anwender 22.Sep. 

SharePoint Entwicklung

Power-Woche: SharePoint für Entwickler 21.Okt. 
SharePoint - Einstieg Anwendungsentwicklung 21.Okt. 

Softwarequalität und Management

.NET - Moderne Architekturen und Designprinzipien 4.Okt. 
Debugging - Techniken in .NET und Visual Studio 14.Okt. 
GIT Einstieg in die verteilte Versionskontrolle 8.Nov. 
Softwaretests mit Visual Studio 7.Okt. 

Azure und Office 365

Azure - Cloud-Lösungen entwickeln 22.Nov. 
Azure DevOps Server (Team Foundation Server) - Agile Softwareentwicklung 26.Okt. 
Microsoft 365 (Office 365) - Jump Start für Administratoren 27.Sep.  4.Okt. 
Microsoft Azure Administration 11.Okt. 
Microsoft Intune - Geräte verwalten 15.Okt. 
Microsoft Teams - Planung, Aufbau und Betrieb 11.Okt. 
PowerApps und Power Automate 30.Sep. 
Power-Woche: Azure Administration und Identitäten 11.Okt. 
Power-Woche: Microsoft 365 (Office 365) und Microsoft Teams 11.Okt. 

Datenzugriff

Python Programmiersprache Grundlagen 15.Dez. 
VBA - Excel, Access, Word Makro Programmierung 22.Nov. 

SQL Server Betrieb & Abfrage

SQL Server - Monitoring und Performance-Tuning 5.Okt. 
SQL Server - Planung, Aufbau und Verwaltung 19.Okt.  15.Nov. 
SQL Server - Programmierung 27.Okt. 

SQL Business Intelligence

Power BI - Deep Dive 21.Okt. 
Power BI Days kompakt! 8.Nov. 
Power-Woche: SQL Server Data Warehouse 4.Okt. 
SQL Server Integration Services (SSIS) 28.Okt. 
SQL Server Reporting Services (SSRS) 30.Sep.  11.Nov. 

Microsoft Server Lösungen

Exchange Server 2019 - Administration 25.Okt. 
Power-Days: Verwaltung von Microsoft Exchange Server und Exchange-Online 25.Okt. 

Windows & Virtualisierung

Freshup: Windows Server aktuellste Version 6.Dez. 
Gruppenrichtlinien - Verwaltung in Windows Server und Windows 10 30.Sep. 
Hyper-V - Virtualisierung mit Windows Server 27.Sep. 
Netzwerk und TCP/IP Grundlagen 28.Okt. 
PowerShell - Skriptbasierte Verwaltung und Automatisierung 5.Okt. 
PowerShell Days kompakt! 5.Okt. 
Power-Woche: Windows Server 4.Okt.  18.Okt.  8.Nov. 
Windows 10 - Administration 23.Sep. 
Windows 10 - Support und Troubleshooting 30.Sep. 
Windows Server - Administration 4.Okt. 

Web & Mobile Development

Architektur von modernen Web-Anwendungen 18.Okt. 
ASP.NET Blazor - SPA mit C# 11.Nov. 
ASP.NET Core - Grundlagen 2.Nov.  8.Nov. 
ASP.NET MVC - Model View Controller 18.Nov. 
JavaScript, HTML und CSS - Jump Start für Anfänger 22.Nov.  6.Dez. 
Power-Days: TypeScript mit Angular 14.Dez. 
Power-Woche: ASP.NET Core und Blazor 8.Nov. 
Power-Woche: ASP.NET MVC + ASP.NET WebAPI 4.Okt. 
Power-Woche: JavaScript, HTML und CSS 27.Sep.  6.Dez.