C# 2010 - Programmierung für Einsteiger Dresden

C# Kurs, C# Seminar, C# Schulung, C# Training, C# Weiterbildung
Kollegenpreis
je 1675(inkl. MwSt.: 1993,25)
ab 2. Person /Termin
Regel-Tarif
1799(inkl. MwSt.: 2140,81)
Kursdauer: 4 Tage
Durchführung ab 1 Teilnehmer
Unterlage: Digitale Form
Einsteiger
Termin / Ort wählen
 

Kursinhalt C# 2010

Das .NET Framework 4.0 eröffnet Entwicklern viele neue Möglichkeiten.

In diesem C# 2010 Training lernen Sie effektiv mit der Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 und C# 2010 zu arbeiten. Sie erfahren, wie Sie Konsolen- und Windows-Programme erstellen und diese ausführen. Nach dem C# 2010 Seminar sind Sie in der Lage, grundlegende Sprachelemente und Kontrollstrukturen einzusetzen und mit Klassen, Objekten und Methoden zu arbeiten. Sie wissen, wie Sie Vererbung einsetzen, Interfaces anwenden und mit Arrays und Collections umgehen.

Zielgruppe C# 4 Kurs

Diese C# 4 Schulung  ist für Einsteiger in die Programmierung mit C# und .NET sowie Umsteiger von anderen Programmiersprachen geeignet. Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung.

Bewertungen

"Sehr erfahrener und sympathischer Trainer, nur zu empfehlen."
, Oktober 2016

"Für Anfänger sehr zu Empfehlen, da der Trainer auf Fragen eingegangen ist."
, Dezember 2016

5/ 5 stars
C# 2010
Rated 5/5 based on 24 customer reviews

Agenda C# 2010 Schulung

  • Überblick
    Architektur und Konzepte von .NET 4.0
    Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010
    Sprache C# 2010
  • Wichtige Neuerungen in C#
    Aufruf dynamischer Sprachen: dynamic-Schlüsselwort
    Optionale Funktionsparameter
    Rückgabe anonymer Typen durch Funktionen
  • Grundlagen der Anwendungserstellung
    Eine Windows-Anwendung erstellen
    Mit Ereignissen den Ablauf steuern
    Ereignismethode festlegen
    IntelliSense beim Codieren nutzen
    Code-Ausschnitte einfügen
    Konsolenanwendungen erstellen
  • Benutzeroberflächen gestalten
    Grundlegende Bearbeitung
    Positionierhilfen nutzen
    Projekte mit mehreren Formularen
  • Sprachgrundlagen von C# 4.0
    Bezeichner und Schlüsselwörter
    Aufbau eines Programms
    Programmcode dokumentieren
    Anweisungen in C# 4.0 erstellen
    Einfache Datentypen
    Literale, mit Variablen arbeiten, Werte zuweisen
    Typkompatibilität und Typkonversion
    Konstanten - unveränderliche Variablen
    Arithmetische Operatoren und Vorzeichen und Verkettungsoperatoren
    Logische Operatoren
    Zuweisungsoperatoren für eine verkürzte Schreibweise verwenden
  • Kontrollstrukturen
    Kontrollstrukturen einsetzen
    Ein-, zwei- und mehrstufige Auswahl
    Schleifen (Wiederholungen)
    Kopfgesteuerte while-Anweisung
    Fußgesteuerte do-while-Anweisung
    Zählergesteuerte Wiederholung
    Code-Ausschnitte zu Kontrollstrukturen
  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung (OOP)
    Klassen, Felder und Methoden
    Grundlagen der objektorientierten Programmierung
    Klassen und Instanzen
    Methoden und die Funktionalität der Klassen
    Einfache Methoden erstellen
    Methoden mit Parametern und Rückgabewert erstellen
    Ausgabeparameter verwenden
    Vordefinierte Methoden nutzen
    Methoden überladen
    Erweiterungsmethoden
  • Kapselung, Konstruktoren und Namensräume
    Eigenschaften
    Konstruktoren und Destruktoren
    Statische Member und statische Klassen
    Partielle Klassen und Methoden erstellen
    Informationen zu Klassen erhalten
  • Vererbung
    Grundlagen zur Vererbung
    Klassen ableiten und erweitern
    Mit Vererbungsketten und Klassendiagrammen arbeiten
  • Polymorphismus
    Polymorphie in der Vererbung
    Member verbergen, überschreiben und in abgeleitete Klassen überladen
    Abstrakte Klassen und Methoden
    Typprüfung und -konvertierung
    Operatoren überladen
  • Einführung zu Schnittstellen (Interfaces)
    Schnittstellen deklarieren und implementieren
    Member einer Schnittstelle verdecken
    Typprüfung und -konvertierung
  • Komplexe Datentypen
    Ein-, mehrdimensionale und verzweigte Arrays
    Parameter-Arrays und Auflistungen
    Die Klasse ArrayList
    Auflistungsinitialisierer
    Listen mit einem Enumerator durchlaufen
    Indexer, Warteschlangen und Stapel
    Hash-Tabelle, Strukturen und Klassen
    Mit Aufzählungstypen arbeiten
    Speicherverwaltung
  • Fehlerbehandlung und Fehlersuche
    Fehlerarten
    Strukturierte Fehlerbehandlung
    Eigene Ausnahmen erzeugen
    Fehler aufspüren und beseitigen
    Programmablauf kontrollieren und an einer bestimmten Stelle anhalten
    Prüfungen und Korrekturen
  • System-, Datei- und Laufwerkszugriffe
    Systemzugriffe über Klassen des .NET-Frameworks
    Klassen für den Dateizugriff
    Mit Laufwerken, Ordnern und Dateien arbeiten
    Mit Textdateien arbeiten
  • Anwendungen weitergeben
    Voraussetzungen für die Weitergabe
    Weitergeben durch Kopieren
    Anwendungen mit Click-Once veröffentlichen
x close Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet Erfahren Sie mehr