Home > Kursübersicht > SQL Server 2022 Schulung

Burghausen SQL Server - Neuerungen und Migration

Lernen Sie einen kompakten Überblick über neue Funktionen des Microsoft SQL Server 2022
einmalig 999(inkl. MwSt.: 1188,81)
Spar-Abo ab 199 € / Monat (inkl. MwSt.: 236,81)
2 Tage oder 4x halbtags
SQL lernen PDF
Level Fortgeschritten Termin wählen
Burghausen 07.Mrz

SQL Server 2022 Schulung

Microsoft SQL Server 2022 ist der Nachfolger von SQL Server 2019. Ein Upgrade auf die neueste Version bietet sowohl Administratoren als auch Entwicklern viele Vorteile einschließlich verbesserter Leistung, erweiterter Funktionen, erhöhter Sicherheit, Kompatibilität mit anderen Anwendungen und einem hohen Maß an Skalierbarkeit.

SQL Server 2022 Kursinhalt

Gewinnen Sie in diesem SQL Server Seminar einen kompakten Überblick über die neuen Funktionen sowie Verbesserungen des Microsoft SQL Server 2012 und erfahren, wie Sie migrieren können und das Beste aus Ihrem SQL Server 2022 herausholen können.

Dieser SQL Lehrgang wird auf Basis der aktuellsten verfügbaren Version SQL Server 2022 durchgeführt, ist aber ebenso für die SQL Vorgängerversion 2019, 2017 und 2016 geeignet.

Zielgruppe SQL Training

Dieser SQL Workshop ist für Datenbankadministratoren und -programmierer mit grundlegenden Kenntnissen in einer Vorgängerversion von SQL Server 2008 und SQL Server 2012 geeignet. Insbesondere Benutzer älterer SQL Server Versionen profitieren von diesem SQL Seminar, da sie hier alle wichtigen Neuerungen kennenlernen.

Kundenbewertungen

"Die vielen Übungen waren sehr hilfreich."

SQL Grundlagen Kurs

"Gerne wieder."

SQL Fortgeschrittenen Seminar

5/ 5 stars
Microsoft SQL Online Kurse
Rated 5/5 based on 12 customer reviews

Agenda SQL 2022 Seminar

  • Einführung in SQL Server 2022
    Neue Funktionen und Verbesserungen
    Unterschiede zwischen Vorgängerversionen
  • File Streaming und File Table
  • Neuerungen im Bereich TSQL Abfragen
    Abfragen für schnellere Ergebnisse optimieren
    Intelligente Abfrageverarbeitung mit Intelligent Query Processing (IQP)
    Verbesserungen bei benutzerdefinierten Funktionen und Tabellenvariablen
    Neue TSQL Funktionen
  • Neuerungen im Bereich Leistung
    Verbesserung im Database Tuning Advisor
    Online-Indizierungsvorgänge
    Verbesserungen im Columnstore Index
    Query Store
    Virtual Log Files (VLFs) optimieren
  • Daten mit Temporal Tables historisieren
    Ledgertabellen zur Beweislastsicherung
  • Neuerungen in der Sicherheit
    Datenverschlüsselung (Always Encrypted)
    Sicherheit auf Zeilenebene (Row-level Security)
    Dynamische Datenmaskierung
    Neue Serverrollen in SQL Server 2022
    Bessere Differenzierung in Rechtevergabe
  • Neuerungen in der Verfügbarkeit und Skalierbarkeit
    AlwaysOn - eigenständige Verfügbarkeitsgruppen
    Verteilte Verfügbarkeitsgruppen
    Verbesserte Sicherungsmetadaten
  • Upgrade auf SQL Server 2022
    Anforderungen
    Erforderliche Schritte im Überblick
    Dienste, Daten und Anwendungen migrieren
  • Migration auf SQL Server 2019/2022
    Migrieren von Jobs
    Konfigurationen übertragen
    Logins synchronisieren
    Datenbank Settings optimieren
    Neue Features aktivieren
    Depricated Statements und Feature auffinden
  • Optimierungen in der Abfrageverarbeitung
    Feedback zur Speicherzuweisung
    Feedback zur Parallelität
  • Schutz vertraulicher Daten für DSGVO Compliance
    Speicherorte personenbezogener Daten ermitteln
    Personenbezogene Daten überwachen
    Daten vor Sicherheitsbedrohungen schützen
    Zu Aktivitäten in Bezug auf personenbezogene Daten berichten
  • Verbesserung der Wiederherstellung (Disaster Recovery)
    Accelerated Database Recovery