SQL Server - Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn Virtual Classroom

 SQL Server Kurs,Schulung,Training, Seminar, Microsoft SQL lernen, SQL Server 2016, High Avaibility mit Always On
Kollegenpreis
je 875(inkl. MwSt.: 1041,25)
ab 2. Person /Termin
Regel-Tarif
949(inkl. MwSt.: 1129,31)
Kursdauer: 2 Tage
Durchführung ab 1 Teilnehmer
Unterlage: Digitale Form
Fortgeschritten
Termin / Ort wählen
 

Inhalte SQL Server AlwaysOn Kurs

Sie haben Ihren SQL Server erfolgreich installiert, Backup eingerichtet und kommen mit Ihren täglichen Aufgaben klar. Doch welche Lösungen gibt es für hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung? Steigen Sie in dieser SQL Server Hochverfügbarkeit Schulung in das Thema High Availabilty von Microsoft SQL Server Datenbanken ein.
Nach nur zwei Tagen wissen Sie nach diesem SQL Server Always On Seminar wie Sie Ihre SQL Datenbank im Enterprise-Umfeld noch stabiler betreiben können.

Dieser Microsoft SQL Kurs wird auf Basis der aktuellsten verfügbaren Version SQL Server 2016 durchgeführt, ist aber ebenso für die Vorgängerversionen SQL Server 2012 und SQL Server 2014 geeignet.

Zielgruppe SQL Always On Schulung

Dieser SQL AlwaysOn Kurs ist für System- und Datenbank-Administratoren mit praktischer Erfahrung in SQL Server 2012 oder SQL Server 2014 geeignet.

Bewertungen

"Trainer ist fachlich sehr kompetent und extrem freundlich."
, Juni 2016

"Sehr guter Kurs."
, Oktober 2016

5/ 5 stars
SQL Server - Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn
Rated 5/5 based on 16 customer reviews

Agenda Microsoft SQL Schulung

  • Überblick
    Einführung in Windows Cluster
    Einführung in SQL Server Hochverfügbarkeit
    Alte und neue Funktionen in Windows Server 2012 Cluster und SQL 2012, SQL 2014 und SQL 2016
  • Logshipping
    Einrichten des Protokollversands zwischen zwei Server Instanzen
    Rechtekonfiguration
    Logshipping überwachen
    Troubleshooting Logshipping
    Failover Szenario
  • Datenbankspiegelung
    Spiegelung zwischen zwei SQL Server einrichten
    Zeugen für automatischen Failover einrichten
    Spiegelung überwachen
    Troubleshooting Spiegelung
  • AlwaysOn Cluster
    Windows Server Cluster einrichten und konfigurieren
    Installation mehrerer SQL Knoten für SQL Cluster
    Windows Server 2012 Clustered Shared Storages verwenden
    Cluster überwachen
    Troubleshooting Cluster
    Failover Szenario
  • Dienstkonten
    Dienstkonten in Windows Cluster
    Integration von Windows Cluster und Active Directory
  • AlwaysOn Hochverfügbarkeitsgruppen (AVG)
    Windows Cluster für AlwaysOn AVGs einrichten und konfigurieren
    Hochverfügbarkeitsgruppen einrichten und überwachen
    Failover Simulation
    Clients einrichten
  • Replikation
    Verschiedene Arten der Replikation
    Merge Replikation einrichten
    Push- und Pull-Replikation
    Zentrale und dezentrale Replikation
    Replikation überwachen
    Replikationsagent konfigurieren
x close Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet Erfahren Sie mehr